Touren und Preise

Wien Schonbrunn Private Stadtfuhrungen
Stadtspaziergang Wien an einem Tag
November 29, 2019
Wien Parlament Athene Private Stadtfuhrungen
Private Stadtrundfahrt Wien mit Minivan
November 29, 2019
Alle anzeigen

Stadtrundfahrt Wien mit Ihrem Bus

3 Stunden, fahren und zu Fuß
175.00

Bei meiner Stadtrundfahrt Wien mit Ihrem Bus geniesen Sie eine Übersichtstour der Stadt in Ihrem eigenen Bus mit mir, Ihre qualifizierte Fremdenführerin. Sie sehen die meisten Top Sehenswürdigkeiten von Wien.

Stadtrundfahrt:

  • die Prachtbauten der Ringstraße (Kunsthistorisches Museum, Naturhistorisches Museum, Parlament, Burgtheater, Rathaus, Universität, Wiener Staatsoper und andere);
  • Prater mit dem Riesenrad;
  • die Donau und das Vienna International Center (UNO City);
  • Hundertwasserhaus, ein Wohnhaus, verschönert durch den Künstler Hundertwasser;
  • Schloss Belvedere, der barocke Sommersitz des Prinzen Eugen von Savoyen, mit dem schönen Blick über Wien vom Park aus;
  • die barocke Karlskirche und den Musikverein, wo das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker stattfindet.

Der Stadtspaziergang umfasst:

  • Hofburg , die kaiserliche Residenz der Habsburger mit dem Heldenplatz;
  • Kohlmarkt mit der Konditorei Demel;
  • Graben mit der Pestsäule;
  • Stephansdom, das Wahrzeichen der Stadt.

Keine Eintritte. Variationen dieser Route sind nach Absprache möglich.

Ergänzend zur Stadtrundfahrt Wien mit Ihrem Bus empfehle ich die Besichtigung von Schloss Schönbrunn oder von einem anderen Museum in Wien.

Stadtrundfahrt Wien, zusätzliche Informationen…

Die Ringstraße wurde in der zweiten Hälfte des 19 Jahrhunderts anstelle der alten Stadtmauern gebaut. Auftraggeber war Kaiser Franz Joseph. Die Idee war einen breiten und eleganten Boulevard nach dem Vorbild der Pariser Boulevards zu konstruieren. Majestätische öffentliche Gebäude und prächtige Stadtpalais sollten die Straße schmücken. Die Wiener Ringstraße ist eine der schönsten Straßenzüge Europas.
Die Hofburg war die kaiserliche Residenz der Habsburger. Sie ist ein Komplex von Gebäuden aus verschiedenen Jahrhunderten. Heute arbeitet im Leopoldinischen Trakt der Bundespräsident der Republik Österreich. Die Spanische Hofreitschule ist auch dort untergebracht. In den Stallungen kann man die weißen Lipizzaner besuchen.
Das Schloss Belvedere ist eines der schönsten barocken Schlösser Österreichs. Es ist der ehemalige Sommersitz des berühmten Feldherren Prinz Eugen von Savoyen (1663-1736). Heute befindet sich dort die Österreichische Galerie. Sie beherbergt eine der bedeutendsten Gemäldesammlungen aus der Biedermeierzeit. Vertreten sind hier zahlreiche österreichischer Künstler und Künstlerinnen aus der Zeit um 1900. Das meist begehrteste Werk ist der Kuss von Gustav Klimt (1862-1918).
Der Prater ist ein Vergnügungsareal und Erholungsgebiet der Wiener. Im Wurstelprater verbringen Junge und Alte amüsante Stunden auf den verschiedenen Attraktionen (Karusselle, Geisterbahnen, Hochschaubahnen und andere). Die älteste Attraktion und auch ein Wahrzeichen Wiens ist das Wiener Riesenrad seit 1897, Schauplatz des Filmes Der Dritte Mann.
Die Karlskirche ist eine der schönsten barocken Kirchen Österreichs, 1739 fertiggestellt nach Plänen von Johann Bernhard Fischer von Erlach (1656-1723) und seinen Sohn Josef Emanuel (1693-1742). Das Kuppelfresko stammt von Johann Michael Rottmayr (1654-1730).
Der Wiener Musikverein ist das Gebäude der Gesellschaft der Musikfreunde. Es ist ein traditionsreiches Konzerthaus in Wien. Im Großen (Goldenen) Saal findet jährlich das berühmte Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker statt. Es wird weltweit im Radio und Fernsehen ausgestrahlt.